Gärtnern ohne Grenzen – Geflüchtetenunterkunft Kirchheim

                                   1. Weststadt     2. Rohrbach     3. Breidenbach Studios

                 4.  Gärtnern ohne Grenzen Kirchheim   5. Beet an der Senfmühle Kirchheim

_____________________________________________________________________________________________________________________

Im August 2015 haben wir im Rahmen des „WirkCamps 2015 Heidelberg“ der Initiative Synagieren (synagieren.de) in der Geflüchtetenunterkunft in Kirchheim (Hardtstraße 10) mit 3 Hochbeeten den Start eines neuen Gartens gefeiert.

Seitdem treffen wir uns einmal pro Woche zum gemeinsamen Gärtnern, Werkeln und vor allem auch gemeinsamen Austausch dort vor Ort.

P1250446P1250391

Die letzen 2 Jahre waren sehr vielversprechend. Wir haben uns fast jede Woche getroffen, die Kinder sind immer sehr interessiert, wir sind mit der Caritas gut betreut vor Ort, und eigentlich haben wir nicht genug Fläche um dem Tatendrang und den Bedürfnissen der Gärtner gerecht zu werden. Mitlerweile sieht es auch ein wenig anders aus, als auf den Photos, grüner und bunter, aber das müsst ihr euch/müssen Sie sich mit eigenen Augen anschauen. Gerne würden wir das Projekt weiterentwickeln aber dafür brauchen wir 3-4 weitere Organisierer, Umsetzer und kritische Hinterfrager, die vorraussichtlich ein bisschen längfristiger in Heidelberg bleiben werden.

Wenn du und Sie sich also angesprochen fühlen — das Team freut sich!

Auch zum jetzigen Gärtnern und Quatschen sind Neugierige herzlich willkommen:

Wenn du also Lust auf interkulturellen Austausch, Werkeln, Gärtnern und eine Portion Frustrationstoleranz mitbringst, dann melde dich bei Anna-Birga Ostendorf (annabirga.ostendorf@gmail.com) Betreff „Gärtnern ohne Grenzen“.

Hier findet ihr die Blogeinträge zu dieser Fläche.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: