Hast du überhaupt gelernt: Gründünger und Wintergemüse

Es kann keinen guten Gemüsegarten ohne einen guten, nährstoffreichen und lebendigen Boden geben. Deswegen versuchen wir durch einen sinnvollen Anbau Bodenlebewesen, Nährstoffgehalt und Struktur zu fördern, denn das ist auch auf kleinstem Raum, wie zum Beispiel in Hochbeeten, möglich.

Einen Teil der Beete besäen wir im frühen Herbst, sobald die Sommerernte abgeerntet ist, mit Gründünger. Dazu verwenden wir verschiedene Kleearten, Winterroggen, Phazelie (Bienenfreund), Ölrettich und Zottelwicke, welche den Boden bedecken und somit auch im Winter für Grün im Garten sorgen.

Außerdem verhindert die Bepflanzung die Auswaschung von Nährstoffen, wie es bei einem brach liegenden Boden stattfindet. Aus der Familie der Leguminosen (=Schmetterlingsblütler) stammende Gründüngungspflanzen wie beispielsweise Lupinen, Luzerne und Kleearten reichern den Boden mit Stickstoff an, indem Knöllchenbakterien an den Wurzeln der Pflanzen Stickstoff aus der Luft binden und ihn über den Winter im Boden anreichern. Gleichzeitig lockert die Durchwurzelung den Boden auf und die Bepflanzung unterdrückt unerwünschte Beikräuter. Im zeitigen Frühjahr werden die Wurzeln samt Grün vor der nächsten Kultur einfach in den Boden eingearbeitet, welche dann während der Verrottung weitere Nährstoffe freisetzen.

Natürlich kann im Winter auch noch Gemüse angebaut werden. Dafür säen wir im August und September reichlich Wintersalate aus, wie Feldsalat und Postelein, pflanzen Chinakohlpflänzchen und säen Spinat. Auch der schon im Sommer gepflanzte Rosenkohl und Grünkohl steht noch in den Beeten. Im letzten Jahr gab es auch zum ersten Mal Winterblumenkohl, im Herbst gepflanzt ist er im Frühjahr bereits erntereif.
Damit alle Gärtner bei uns im Garten wissen, was zu tun ist, gestalten wir nach der Pflanzplanung einen Plan, der im Garten aushängt:
Pflanzplan Weststadt_Winter15.16-page-001

Versucht doch auch euren Balkon oder Garten im Winter grün und lebendig zu halten. Es ist gar nicht schwer und die Pflanzen werden es euch im nächsten Frühjahr danken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: