Zip Zap ZEP – Beet Nummer 3!

Die dritte Essbare Stelle  in Heidelberg!

Da wir nun seit längerem schon die Räume der ZEP für unsere regelmäßigen Treffen nutzen, wollten wir auch dort im Garten unsere Idee des gemeinschaftlichen Gemüseanbaus angehen. Zu einem selbstverwalteten Cafe passt ein gemeinschaftliches Beet doch perfekt.

Also wurden in einer Regenpause am 28. Mai Kisten und ein Koffer besät und bepflanzt, sodass nun auf der Mauer um den ZEP-Garten eine Kräuterkiste mit Basilikum, Thymian, Majoran, Petersilie und Zitronenmelisse, Zuckererbse, Salat , Roter Mangold, Rote Bete und Rotkohl wächst und gedeiht. Geplant sind noch Himbeersträucher in großen Säcken hinter der Mauer hervorragen zu lassen.

Wir hoffen auf Mithilfe von Nachbarn und ZEP-Gästen, damit es dem Gemüse gut geht – also pflege, gieße, ernte und genieße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: